Fehlerberichts- und Lernsystem für Hausarztpraxen

 

 
Zum Druckdialog gelangen Sie auch
über die Tastenkombination "STRG" + P.

Fehlerbericht Hauptseite

"Zettelwirtschaft"

Fehler des Monats 07.2019


Reportnummer:
948
Dieser Bericht erreichte uns aus einer Hausarztpraxis.
Was ist passiert?
Wir haben in unserer Praxis immer wieder das Problem, dass Aufgaben, die erledigt werden sollen, untergehen. Z.B. Anrufe oder Befundnachforderungen, irgendetwas nachzutragen etc.. Wir haben schon viel ausprobiert und landen immer wieder bei Klebenotizzetteln. Die fallen aber eben auch mal ab, so dass letzte Woche ein wichtiger Anruf bei einer Angehörigen nicht getätigt wurde, weil der Zettel unterm Tisch lag.
Was war das Ergebnis?
Die Einleitung einer Betreuung verzögerte sich.
Mögliche Gründe, die zu dem Ereignis geführt haben können?
Zettel wurde übersehen
Welche Maßnahmen wurden aufgrund dieses Ereignisses getroffen oder planen Sie zu ergreifen?
Wir sind ratlos, s.o.. EDV-gestützte Dokumentation funktioniert bei uns irgendwie nicht. Vielleicht falsche Praxissoftware.
Welche Faktoren trugen Ihrer Meinung nach zu dem Fehler bei?
-keine Daten-
Wie häufig tritt dieser Fehler ungefähr auf?
-keine Daten-

Zusätzliche Informationen



Kommentar des Frankfurter Instituts für Allgemeinmedizin

Eine häufige Fehlerquelle in jeder Praxis - wie machen Sie das bei sich mit To-Do-Listen?



Kommentare

Hilfe
11.09.2019
16:01:23
3005
Ganz einfach: Privatrezept ausdrucken, in eine farbige Kunsstoffhülle legen, dem Arzt ins Fach und fertig.

Wir nehmen einfache farbige Sichthüllen aus Kunststoff, z.B. https://www.viking.de/de/p/3352288, mit folgender einmal zugewiesender Bedeutung:
- gelb: sollte mal gemacht werden
- grün: möchlichst diese Woche noch erledigen
- rot: muß heute noch erledigt werden

So weiß ich als Praxisinhaber, was ich schieben kann und was wirklich dringen ist. Das eignet sich übrigens auch sehr gut für Hausbesuche. Einfach die vorbereiteten Unterlagen in die Sichthülle mit passender Farbe legen. Das machen wir übrigens mit unseren Hausbesuchen (und den uralten Karteikarten) schon seit über 30 Jahren so.
18.07.2019
00:08:45
sascha
Richten Sie sich einen Miniserver auf Basis von Nextcloud ein oder nutzen sie die kostenlose Alternative von OCloud (so haben Sie keine Sorgen mit der DGSVO). Dort können Sie bspw. über ein Kanban (im Nextcloud Store: genannt Decks) Ihre Aufgaben attraktiv verwalten und diese nach Priorität, Projekt oder Datum oder, oder, oder sortieren.

Der Vorteil ist, wenn alle Mitarbeiter einen Account haben, alle die Aufgaben oder Projekte sehen können. Außerdem gibt es eine Android App für Nextcloud Decks, so dass MFAs, VERAHs oder die Ärzte auch unterwegs Notizen machen können und diese automatisch mit Ihrer Serverinstanz synchronisiert werden.

Wir setzen dieses System sehr erfolgreich in unserer Praxis ein.
05.07.2019
17:26:24
Yvonne
Trello ist da eine super einfache Lösung!!
Listen selbst konfigurieren ("heute", "morgen", "diese Woche") und diesen entsprechende Aufgaben als Karten zuordnen.
Viel Erfolg mit der neuen Ordnung! :)

Ihr Kommentar:


Name:
Kommentar: