Fehlerberichts- und Lernsystem für Hausarztpraxen

 

 
Zum Druckdialog gelangen Sie auch
über die Tastenkombination "STRG" + P.

Fehlerbericht Hauptseite

"Fehlerhafte Datenübertragung bei Corona-Test"

Reportnummer:
981
Dieser Bericht erreichte uns aus einer Hausarztpraxis.
Was ist passiert?
Patientin V. wollte Corona Test. Es wurde ein Laborüberweisungsschein mit QR Code erstellt und der PCR Abstrich entnommen. Beides an das Labor geschickt. Auf dem Überweisungsschein standen die gesamten Daten der Patientin (Name, Krankenkasse, Wohnort, usw.) Zusätzlich war der Schein mit einem Labor-Code gekennzeichnet, der bei der Patientin für die Datenfernübertragung korrekt in der Patientenakte eingegeben wurde.
Was war das Ergebnis?
Das Ergebnis des PCR Tests wurde bei der Datenfernübertragung, trotz korrektem Labor-Code einem anderen Patienten D. zugeordnet.
Mögliche Gründe, die zu dem Ereignis geführt haben können?
Laut Labor wurde der QR Code zur Datenübertragung verwendet, dieser QR Code enthält die Daten des anderen Patienten D.
Welche Maßnahmen wurden aufgrund dieses Ereignisses getroffen oder planen Sie zu ergreifen?
Habe Kontakt zum EDV Spezialisten vom Labor und unserer Software Kontakt aufgenommen und gebeten, diesem Problem nachzugehen.
Welche Faktoren trugen Ihrer Meinung nach zu dem Fehler bei?
-keine Daten-
Wie häufig tritt dieser Fehler ungefähr auf?
-keine Daten-

Zusätzliche Informationen



Kommentar des Frankfurter Instituts für Allgemeinmedizin

Nutzen Sie ebenfalls QR-Codes zur Datenübermittlung? Ist bei Ihnen dieses oder ein ähnliches Problem auch schon einmal aufgetreten?



Kommentare

Hilfe
-keine-

Ihr Kommentar:


Name:
Kommentar: